Terms of service

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Mybacs®
https://www.mybacs.ch
gegenüber Verbrauchern

 

  1. Allgemeines

1.1 Anbieterkennzeichnung; Geltungsbereich; AGB des Kunden

1.2 Kundenkreis

  1. Vertragsschluss

2.1 Mindestbestellwert

2.2 Bestellprozess

2.3 Vertragsschluss

2.3.1 Checkout

2.3.2 Express Checkout

2.4 Zustandekommen des Vertrages

2.5 Regelmässige Warenlieferungen („Abos“)

2.5.1 Zustandekommen des Abos; Lieferintervalle; Abo-Arten

2.5.2 Bezahlung; Beenden von Abos

2.5.3 Pausieren von Abos

2.5.4 Ausserordentliche Kündigung

2.6 Vertragssprache

  1. Kundenkonto

3.1 Registrierung

3.2 Zugangsdaten

3.3 Deaktivierung

  1. Verbraucherwiderrufsrecht

4.1 Widerrufsbelehrung

4.1.1 Widerrufsbelehrung bei Einmalkauf

4.1.2 Widerrufsbelehrung bei regelmässiger Belieferung

4.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

4.3 Muster-Widerrufsformular

  1. Zahlungsbedingungen

5.1 Preise

5.2 Hinsendekosten

5.3 Zahlungsabwicklung

5.3.1 bei Einmalkäufen

5.3.2 bei Abos

5.3.3 Änderung Deiner Zahlungsart

5.4 Zahlungsarten im Einzelnen

5.5 Fälligkeit

5.6 Gutscheine

5.7 Geld-zurück-Garantie

  1. Lieferung

6.1 Lieferbeschränkungen

6.2 Lieferzeiten

6.3 Teillieferungen

  1. Sachmängelgewährleistung, Garantie; Eigentumsvorbehalt
  2. Haftung

8.1 Haftungsbeschränkung

8.2 Verletzung wesentlicher Vertragspflichten

8.3 Gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen

  1. Sonstiges

9.1 Urheberrechte

9.2 Ergänzende Bedingungen für die Nutzung unserer Internetseiten

9.3 Anwendbares Recht

9.4 Gerichtsstand

9.5 Streitbeilegung

 

 

1. Allgemeines

 

1.1 Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (unsere „AGB“) gelten für alle Verträge, die zwischen Dir (im Folgenden „Du“ oder „Kunde(n)“) und der mybacs Vertriebs GmbH, (vertreten durch den Geschäftsführer Carl-Philipp von Polheim, Hohenzollernstrasse 88, D-80796 München, E-Mail: info[at]mybacs.com, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter: HRB 245239, Telefon: +49(0)91147558163, USt-Id-Nr. DE321751635) über den unter den Internetseiten www.mybacs.ch (unsere „Internetseiten“) betriebenen Onlineshop (unser „Onlineshop“) geschlossen werden; insbesondere Kaufverträge über die dort zum Einmalkauf oder im Wege regelmässiger Belieferung („Waren-Abonnements“) angebotenen Waren. Unsere AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Dir erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

1.2 Kundenkreis

 

Unsere Angebote und diese AGB gelten ausschliesslich gegenüber Verbrauchern mit Wohnsitz in der Schweiz. Ein „Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschliesst, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können.

 

2. Vertragsschluss

 

2.1 Vertragsparteien

 

Wenn Du über unseren Onlineshop Produkte von uns zum Einmalkauf oder im Waren-Abonnement bestellst, schliesst Du einen Kaufvertrag mit der mybacs Vertriebs GmbH mit Sitz in München, Deutschland.

 

2.2 Mindestbestellwert 

 

Bestellungen bestimmter Waren können wir gegebenenfalls nur ab einem bestimmten Mindestbestellwert berücksichtigen. Sollte dies der Fall sein, kannst Du beides den in unserem Onlineshop bereit gestellten Informationen entnehmen.

 

2.3 Bestellprozess

 

Die Darstellung der Waren in unserem Onlineshop und deren Bewerbung ist unverbindlich, d.h. sie stellt nur eine Aufforderung an Dich zur Abgabe eines Antrags auf Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages dar („Bestellung“), der unserer Annahme bedarf. Bestellungen erfolgen ausschliesslich im Fernabsatz und über unseren Onlineshop. Die wesentlichen Merkmale der Ware kannst Du der Artikelbeschreibung in unserem Onlineshop entnehmen. Du kannst in unserem Onlineshop Ware auswählen und diese über die Schaltfläche „Zum Warenkorb“ in einem so genannten elektronischen Warenkorb („Warenkorb“) sammeln.

 

2.4 Vertragsschluss

 

2.4.1 Checkout 

 

(1) Wenn Du die im Warenkorb befindlichen Waren bestellen möchtest, kannst Du Dich nach Betätigen der Schaltfläche „Zur Kasse“ auf unserer „Check-Out“- Seite in Dein bereits bestehendes Kundenkonto einloggen oder als Gast bestellen oder unter Angabe Deiner persönlichen Daten ein neues Kundenkonto registrieren (Ziff. 3). Die Registrierung eines Kundenkontos ist keine Bestellvoraussetzung. Die nicht mit „optional“ gekennzeichneten Daten sind Pflichtangaben. Vor Absenden Deiner Bestellung kannst Du die Daten jederzeit korrigieren, indem Du die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt. Nach Auswahl der von Dir gewünschten Zahlungs- und Versandart und Überprüfung Deiner Bestellung gibst Du durch Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ eine rechtsverbindliche Bestellung im Hinblick auf die im Warenkorb befindliche(n) Waren ab. 

 

(2) Dein Antrag kann jedoch nur abgegeben und an uns übermittelt werden, wenn Du Dich durch Setzen eines entsprechenden Häkchens mit der Geltung dieser AGB einverstanden erklärst, dadurch in Deinen Antrag aufnimmst und erklärst, die Verbraucherwiderrufsbelehrung und unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben. 

 

(3) Nach Absenden Deiner Bestellung durch Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ wirst Du an den von Dir ausgewählten Zahlungsdienst weitergeleitet. Die Bezahlung Deiner Bestellung per Vorkasse mittels von uns zugelassener Sofortzahlungsarten führt noch nicht zum Vertragsschluss.

 

(4) Sofern uns Deine Zahlungsdaten bereits vorliegen, d.h. Du Bestandskunde bist, kannst Du auch telefonisch oder per E-Mail unter Angabe der von Dir gewünschten Ware bestellen oder Dein Abo (Ziff. 2.6) abschliessen.

 

2.4.2 Express Checkout

Alternativ kannst Du auf der Check-Out-Seite Deine Bestellung abschliessen, indem Du direkt durch Auswahl einer der angebotenen Zahlungsdienste und Betätigen der entsprechenden Schaltfläche an den von Dir ausgewählten Zahlungsdienst weitergeleitet wirst, Dich bei diesem einloggst und Deine Bestellung dort bestätigst („Express Checkout“). Die Rechnungs- und Versanddetails übernehmen wir beim Express-Checkout von den unter Deinem Profil bei dem Zahlungsdienst hinterlegten Angaben.

2.5 Zustandekommen des Vertrages

 

(1) Nach erfolgreicher Übermittlung Deiner Bestellung an uns wird Dir auf Deinem Bildschirm eine Zusammenfassung Deiner Bestellung angezeigt; zudem schicken wir Dir eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Deine Bestellung nochmals aufgeführt wird. Beides kannst Du über die Funktion „Drucken“ ausdrucken (jeweils „Bestellbestätigung“). Die Bestellbestätigung dokumentiert lediglich, dass Deine Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme Deines Antrags dar.

 

(2) Der Vertrag kommt erst durch Zugang unserer Versandbestätigung bei Dir, die mit einer gesonderten E-Mail („Versandbestätigung“) versandt wird, spätestens jedoch durch Lieferung der Ware zustande.

 

(3) In der Bestell- oder Versandbestätigung oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird Dir der Vertragstext (bestehend aus Bestellung und AGB) auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt.

 

(4) Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Du kannst Deine vergangenen Bestellungen und Dein Abonnement unter Deinem Kundenkonto einsehen, falls Du ein solches registriert hast. Die Registrierung eines Kundenkontos (Ziff. 3) ist keine Bestellvoraussetzung, vgl. oben.

 

 

 

2.6 Regelmässige Warenlieferungen („Abos“)

 

Soweit wir Dir unsere Waren nicht nur zum Einmalkauf anbieten, sondern alternativ als Waren-Abonnement („Abo“), d.h. wir Dich regelmässig über einen festgelegten Zeitraum mit gleichartiger Ware (d.h. demselben Artikel) beliefern, gelten ergänzend die folgenden Bestimmungen.

 

2.6.1 Zustandekommen des Abos; Lieferintervalle; Abo-Arten

 

(1) Im Rahmen eines Abos, das gemäss vorstehend Ziff. 2.5 zwischen Dir und uns zustande kommt, vereinbaren wir mit Dir Deine Belieferung in dem von Dir gewählten Lieferintervall mit der von uns als Abo angebotenen Anzahl/Dosierung/Füllmenge gleichartiger Ware (z.B. 30 Tage, 90 Tage, 180 Tage).

 

(2) Dein Abo und das Lieferintervall beginnen jeweils mit dem Datum Deiner Bestellung.

 

(3) Für den Fall, dass Du von uns neben einem bereits bestehenden Abo mit einem oder mehreren anderen Artikeln beliefert werden willst, kommt ein eigenständiges weiteres Abo über den/die weiteren zusammen bestellten Artikel mit eigenem Lieferintervall zustande.

 

2.6.2 Bezahlung; Beenden von Abos 

 

(1) Wählst Du die Belieferung im Abo, bezahlst Du erst, wenn wir Dir die im Rahmen des Abos bestellte Ware liefern, d.h. wir belasten das von Dir bei Deiner Bestellung gewählte Zahlungsmittel erst zum jeweiligen Lieferintervall.

 

(2) Unser Abo hat keine Mindestlaufzeit, d.h. Du kannst es nach der ersten Warenlieferung mit einer Frist von vier (4) Tagen zum jeweils nächsten Lieferintervall per E-Mail, telefonisch oder über eine entsprechende Onlinekündigungsfunktion auf unserer Internetseite kündigen. Kündigst Du Dein Abo nicht fristgemäss, so verlängert es sich automatisch um das von Dir gewählte Lieferintervall.

 

2.6.3 Pausieren von Abos

 

Anstatt Dein Abo zu kündigen, kannst Du es jederzeit innerhalb der in Ziff. 2.6.2 Abs. 2 S. 1 genannten Frist auf unbestimmte Zeit pausieren und wenn Du möchtest wieder aufnehmen oder kündigen.

 

2.5.4 Außerordentliche Kündigung

 

Das Recht beider Vertragsparteien zur sofortigen, fristlosen Kündigung des Abos aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 

3. Kundenkonto

 

3.1 Registrierung

 

Du kannst in unserem Onlineshop ein Kundenkonto registrieren, in das Du Dich mit Deinen Zugangsdaten einloggen und das Du hierüber eigenständig verwalten kannst. Du bist verpflichtet, bei Deiner Registrierung vollständige und richtige Angaben zu machen. Dein Kundenkonto ist nicht übertragbar. Du darfst nicht mehr als ein Kundenkonto einrichten und dieses weder vermieten noch verleihen. Einen Anspruch auf Registrierung eines Kundenkontos hast Du nicht.

 

3.2 Zugangsdaten 

 

Du bist allein für die Sicherheit der Zugangsdaten zu Deinem Kundenkonto („Zugangsdaten“), verantwortlich, insbesondere des Passworts. Dies umfasst insbesondere die strenge Geheimhaltung der Zugangsdaten und deren Nichtweitergabe an Dritte. Sollten die Zugangsdaten Unbefugten bekannt geworden sein, bist Du verpflichtet, die Zugangsdaten unverzüglich zu ändern. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden im Zusammenhang mit der Entwendung der Zugangsdaten, die wir nicht zu vertreten haben, der Weitergabe der Zugangsdaten durch Dich oder dem Umstand, dass Du einem Dritten unter Zuhilfenahme der Zugangsdaten Zugriff auf Dein Kundenkonto gewährt hast. Du verpflichtest Dich, uns unverzüglich über jede unbefugte Verwendung der Zugangsdaten zu informieren.

 

3.3 Deaktivierung

 

Du kannst Dein Kundenkonto von uns deaktivieren lassen, indem Du uns eine entsprechende Anfrage per E-Mail an unseren Kundenservice sendest. Dein Kundenkonto wird daraufhin deaktiviert. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Etwaige zum Deaktivierungszeitpunkt bestehende Zahlungsverpflichtungen von Dir uns gegenüber bleiben hiervon unberührt.

 

4. Verbraucherwiderrufsrecht

 

Du hast bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein Widerrufsrecht, über das wir Dich nachfolgend informieren (Ziff. 4.1). Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Ziff. 4.2 geregelt. In Ziff. 4.3 findet ein Muster-Widerrufsformular.

 

4.1 Widerrufsbelehrung 

 

Die Widerrufsfrist im Sinne der Widerrufsbelehrung beginnt beim Einmalkauf mit Erhalt der Ware bzw. Erhalt der letzten Teillieferung der Ware und bei regelmässiger Belieferung mit gleichartiger Ware im Wege des Abos mit dem Erhalt der ersten Ware des Abos.

 

4.1.1 Widerrufsbelehrung bei Einmalkauf

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns: mybacs Vertriebs GmbH, Hohenzollernstrasse 88, D-80796 München, E-Mail: info[at]mybacs.com, Telefon: +49(0)91147558163, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

4.1.2 Widerrufsbelehrung bei regelmässiger Belieferung

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen hat. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns: mybacs Vertriebs GmbH, Hohenzollernstrasse 88, D-80796 München, E-Mail: info[at]mybacs.com, Telefon: +49(0) 91147558163, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

4.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht:

 

4.2.1 bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

 

4.2.2 bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

 

4.2.3 Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

 

4.3 Muster-Widerrufsformular

 

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir Dich wie folgt:

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

 

An

 

mybacs Vertriebs GmbH

Hohenzollernstraße 88

D-80796 München

E-Mail: info[at]mybacs.com

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der

folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

________________________________________________________________________________

Bestellt am (*)

 

________________________________________________________________________________

erhalten am (*)

 

________________________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

 

_________________________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

_________________________________________________________________________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

5. Zahlungsbedingungen

 

5.1 Preise 

 

Alle Preise, die in unserem Onlineshop angegeben sind, verstehen sich einschliesslich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

 

5.2 Versandkosten

 

Zuzüglich zu den angegebenen Warenpreisen können Versandkosten anfallen, die wir in unserer aktuellen Versandkostenübersicht ausweisen.

 

5.3 Zahlungsabwicklung

 

Du kannst die Zahlung wie folgt vornehmen:

 

 

5.3.1 bei Einmalkäufen

 

per PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express), Klarna (dort: Sofortüberweisung und Kauf auf Rechnung), Google Pay, Apple Pay.

 

5.3.2 bei Abos 

 

(1) per PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard, Maestro, American Express).

 

(2) Im Falle von Abos belasten wir das von Dir gewählte Zahlungsmittel/Konto für die erste Lieferung im Zeitpunkt Deiner Bestellung und für jede Intervall-Lieferung frühestens vier (4) Tage bevor diese erfolgt.

 

5.3.3 Änderung Deiner Zahlungsart

 

Du kannst die von Dir bei Deiner Bestellung gewählte Zahlungsart für künftige Einmalkäufe und die nächste (mindestens vier (4) Tage in der Zukunft liegende) Intervalllieferung Deines Abos jederzeit über Dein Kundenkonto ändern, falls Du ein solches registriert hast.

 

 

5.4 Zahlungsarten im Einzelnen

 

Weitere Informationen zu den von uns angebotenen Zahlungsarten finden Sie hier.

 

5.5 Fälligkeit

 

(1) Die Zahlung des Kaufpreises bei Einmalkäufen ist unmittelbar mit Deiner Bestellung fällig; bei Abos jeweils vier (4) Tage vor der jeweiligen Intervall-Lieferung. Das von Ihnen gewählte Zahlungsmittel wird zum jeweiligen Fälligkeitszeitpunkt belastet.

 

(2) Uns stehen Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu, wenn Du in Zahlungsverzug gerätst. Die Geltendmachung eines nachweisbar höheren Verzugsschaden bleibt vorbehalten. Du hast die Möglichkeit den Eintritt eines niedrigeren Schadens nachzuweisen.

 

5.6 Gutscheine

 

Soweit wir Dir auf die Ware in unserem alleinigen Ermessen Barrabatte, Coupons, Gutscheine oder sonstige Preisvorteile z.B. in Form von Vorteilscodes oder sonstige Zuwendungen oder Werbegaben, Warenproben (zusammen „Gutschein(e)“ genannt) gewähren, kannst Du diese gemäss den folgenden Bedingungen während der angegebenen Gültigkeitsdauer einlösen: Sämtliche Gutscheine können nur einmalig eingelöst werden. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Soweit die Einlösung von Gutscheinen unter einem bestimmten Mindestbestellwert pro Bestellung ausgeschlossen sein sollte, weisen wir Dich hierauf in unseren Angeboten hin. Soweit der durch den Gutschein gewährte Vorteil in einer prozentualen oder in Euro bezifferten Ersparnis liegt, wird der Gutscheinwert automatisch (bei Abos ggf. jeweils zeitanteilig) von Deinem Rechnungsbetrag abgezogen. Ein den Rechnungsbetrag übersteigender Vorteilswert verfällt. Eine Barauszahlung des Gutscheinwerts ist ausgeschlossen. Soweit der Gutschein Sachwerte gewährt, z.B. in Form von Produktproben und Werbegaben, liefern wir Dir diese mit Deiner ersten Bestellung und nur solange der Vorrat reicht.

 

5.7 Geld-zurück-Garantie

 

Wir bieten Dir unbeschadet Deiner gesetzlichen Rechte (insbesondere Deines 14-tägigen Widerrufsrechts und Deiner Mängelgewährleistungsrechte) eine freiwillige „Geld-zurück-Garantie“ zu den folgenden Bedingungen:

 

(1) Du kannst die Ware für 60 Tage ohne Risiko testen - die Versandkosten übernehmen wir. Unsere Produkte haben dich nicht überzeugt? Dann kontaktiere uns bitte innerhalb von 60 Kalendertagen nach Erhalt der Ware und beachte dabei folgende Schritte:

 

  1. Schreibe eine E-Mail (bestenfalls von der E-Mail-Adresse, die du bei Deiner Bestellung angegeben hast) an support@mybacs.com mit dem Betreff “Geld-zurück-Garantie“ unter Angabe Deiner Bestellnummer. Bitte gib den genauen Grund an, warum du von der „Geld-zurück-Garantie“ Gebrauch machen willst.

 

  1. Unser Kundensupport meldet sich innerhalb von 24 Stunden (Mo.-Fr. - ausgenommen gesetzliche Feiertage in Deutschland) mit einer Antwort und genauen Instruktionen bei Dir.

 

  1. Sobald unser Kundensupport den Fall geprüft und die Geld-zurück-Garantie freigegeben hat, erhältst Du einen personalisierten Link, um Dir Deinen Retourenschein und Dein Versandlabel herunterzuladen. Bitte schicke uns ungeöffnete Ware zurück.

 

(2) In diesen Fällen kannst du von der „Geld-zurück-Garantie“ Gebrauch machen:

 

  1. a) Du fühlst Dich durch die Einnahme der Produkte unwohl oder verträgst diese nicht;

 

  1. b) Du empfindest keinen Unterschied oder Verbesserung durch die Einnahme unserer Produkte, obwohl Du diese über einen längeren Zeitraum getestet hast;

 

(3) Folgende Fälle sind von der „Geld-zurück-Garantie“ ausgeschlossen:

 

  1. a) Wenn Du die Ware verloren hast;

 

  1. b) Wenn Du keinen Grund für die Rückgabe angegeben hast;

 

  1. c) Wenn der Wert Deiner Retoure unter 20€ liegt;

 

  1. d) Wenn zwischen Deiner Anfrage und dem Erhalt der Ware mehr als 60 Tage liegen;

 

  1. e) Wenn es sich um eine wiederholte Bestellung handelt. Die „Geld-zurück-Garantie“ gilt nur für die jeweils ersten beiden Bestellungen im Rahmen eines Einmalkaufs oder der regelmässigen Belieferung im Rahmen eines Abos von Ware mit derselben Artikelnummer, wenn du dich innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Ware bei uns meldest.

 

6. Lieferung

 

6.1 Lieferbeschränkungen

 

Die Lieferung erfolgt auf dem Versandweg. Die bestellte Ware wird von der mybacs Vertriebs GmbH (Hohenzollernstraßsse 88, D-80796 München, E-Mail: info[at]mybacs.com, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter: HRB 245239, Telefon: +49(0)91147558163, USt-Id-Nr. DE321751635) vertrieben. Wir liefern nur an Dich, falls Du über eine Lieferadresse in der Schweiz oder Europäischen Union verfügst. Wir liefern nicht an Postfächer.

 

6.2 Lieferzeiten

 

(1) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich (jeweils vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (ausser beim Rechnungskauf)):

 

  1. a) beim Einmalkauf vom Zeitpunkt Deiner Bestellung an;

 

  1. b) im Fall von Abos liefern wir die erste Lieferung des Abos entsprechend Buchstabe a) und die Folgelieferungen zu den vereinbarten Lieferintervallen +/- 2 Werktage (Mo.-Sa. – ausgenommen gesetzliche Feiertage in Deutschland).

 

(2) Sofern für die jeweilige Ware in unserem Onlineshop keine oder keine abweichende aktuelle Lieferzeit angegeben ist, beträgt die Lieferzeit im Falle des Buchstaben a) (Einmallieferung) und b) 1. Fall (Erstlieferung des Abos) 4 bis 10 Werktage für Sendungen in die Schweiz; innerhalb der Europäischen Union 2 bis10 Werktage.

 

6.3 Teillieferungen 

 

(1) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Dich zumutbar ist.

 

(2) Deine regelmässige Belieferung mit Waren im Rahmen von Abos stellt als solche jeweils keine Teillieferung dar.

 

7. Sachmängelgewährleistung, Garantie; Eigentumsvorbehalt

 

(1) Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Eine zusätzliche Garantie (z.B. für die Beschaffenheit der Ware) besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Bestellbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde. Eine Garantie in Bezug auf die Wirkung unserer Waren geben wir in keinem Fall ab.

 

(2) Zur „Geld-zurück-Garantie“ siehe oben Ziff. 5.7.

 

(3) Die gelieferten Waren verbleiben bis zu deren vollständiger Bezahlung in unserem Eigentum.

 

8. Haftung

 

8.1 Haftungsbeschränkung

 

Jede Haftung von uns und Deine Ansprüche auf Schadensersatz sind soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Deine Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf unserer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind. Zwingende gesetzliche Haftungstatbestände z.B. aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

Wir übernehmen keine Haftung für mittelbare Schäden, einschliesslich entgangenem Gewinn oder Umsatz, Nutzungsausfall oder Kosten für den Erwerb von Ersatzprodukten.

 

8.2 Verletzung wesentlicher Vertragspflichten

 

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser durch leichte Fahrlässigkeit verursacht wurde. Davon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche von Dir aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

8.3 Gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen

 

Die Einschränkungen der Ziff. 8.1 und 8.2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

9. Sonstiges

 

9.1 Urheberrechte

 

Sämtliche Bilder, Fotos, Filme und Texte, die in unserem Onlineshop veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Verwendung ist ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers nicht gestattet.

 

9.2 Ergänzende Bedingungen für die Nutzung unserer Internetseiten

 

Die Nutzung unserer Internetseiten unterliegt ergänzend den nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Du darfst unserer Internetseiten nicht nutzen, sofern Du diese Nutzungsbedingungen nicht akzeptierst. Durch Nutzung unserer Internetseiten kommt zwischen Dir und uns ein unentgeltlicher Vertrag zur Nutzung unserer Internetseiten zustande. Eine ununterbrochene und vollumfängliche Verfügbarkeit unserer Internetseiten kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die ständige und ununterbrochen fehlerfreie Verfügbarkeit unserer Internetseiten. Störungen oder Wartungsarbeiten könne deren Nutzungsmöglichkeit einschränken oder zeitweise unterbrechen. Soweit wir Einfluss auf Unterbrechungen haben (z.B. bei Wartungsarbeiten), sind wir bemüht, solche Unterbrechungen möglichst kurz zu halten. Die Nutzung unserer Internetseiten kann mittels Personal Computer (PC) über einen Webbrowser im Internet am besten per DSL oder mittels eines gleichwertigen Anschlusses erreicht werden. Erfolgt die Nutzung über sonstige internetfähige Endgeräte, können sowohl Funktionsumfang als auch Darstellung eingeschränkt sein. Wir übernehmen keine Gewähr für die Datensicherheit ausserhalb unseres Herrschaftsbereichs und die Gefahr von Datenverlust bei der Übertragung von Daten über das Internet.

 

9.3 Anwendbares Recht

 

Es gelten die bei Vertragsschluss jeweils aktuelle Fassung unserer AGB sowie Schweizer Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem Du als Verbraucher Deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hast, bleiben unberührt.

 

9.4 Gerichtsstand

 

Der Gerichtsstand für Klagen von Verbrauchern gegen uns ist am Wohnsitz des Verbrauchers oder an unserem Geschäftssitz.

 

Der Gerichtsstand für Klagen von uns gegen Verbraucher ist am Wohnsitz des Verbrauchers.

 

9.5 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, (https://ec.europa.eu/consumers/odr). Das Streitbeilegungsverfahren steht nur für Streitigkeiten zwischen einem in der EU wohnhaften Verbraucher und einem in der EU niedergelassenen Unternehmer zur Verfügung. Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz können nicht daran teilnehmen. Wir sind weder verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, noch sind wir dazu bereit. Unsere E-Mail-Adresse findest Du oben unter Ziff. 1.1 oder im Impressum unserer Internetseiten.

 

Stand dieser AGB: November 2023